Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

Großenlüder/Bimbach, 04.10.2009

Technisches Hilfswerk sichert Dachstuhl

... nach Brand in Bimbach


Das Technische Hilfswerk Ortsverband Fulda und Hünfeld sicherten am Sonntag, den 04.10.2009 gegen 07.30 Uhr einen Dachstuhl in Großenlüder-Bimbach.

Am Abend des 03.10.2009 ist dort aus noch ungeklärten Ursachen ein Brand in einem angebauten Schuppen ausgebrochen und unter das Dach des anschließenden Firmengebäudes „gekrochen“. Aus diesem Grund musste das Dach großflächig von der Feuerwehr der Großgemeinde Großenlüder mit Hilfe des Teleskopmastes der Freiwilligen Feuerwehr Fulda Mitte geöffnet werden um an den Brandherd heran zukommen. Gegen 23:00 Uhr hieß es dann „Feuer aus!“.

Später konnte mit Ihm dann die Erkundung des Dachstuhls zusammen mit dem THW Baufachberater für den Landkreises Fulda (Oliver Renz – THW OV Hünfeld) durchgeführt, die Arbeiten verteilt und daraufhin alles weitere organisiert werden.

Am 04.10.2009 konnte nach einer kurzen Einsatzbesprechung und Einweisung die Arbeit aufgenommen werden. Für die Helfer der Ortsverbände Fulda und Hünfeld ging es dann „aufs Dach“. Sie verlegten eine Wasserundurchlässige Plane und sicherten diese mittels Dachlatten und Nägel, so dass es beim nächsten Regen nicht durch das Dach regnet.

Nach etwa drei Stunden Arbeit, konnten die fleißigen Helfer mit einem guten Gefühl im Bauch den Heimweg in die Unterkünfte antreten.

                

 

Bericht: Christian Sauer (BÖ - OV Fulda)
Fotos: Christian Sauer

 


Angefordert durch: Leitfunkstelle Fulda
Einsatzort: Großenlüder-Bimbach
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: GKW 1
Eingesetzte Helfer: 5 Helfer
Weitere Beteiligte: THW OV Hünfeld

 

Bilderstrecke
Technisches Hilfswerk sichert Dachstuhl
THW Fulda Gallery System