Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

Fulda/Niesig, 19.09.2009

Vermisste Person im Bereich des Niesiger-Waldgebietes

... Ortungseinsatz des THW OV Fulda


Am vergangenen Samstag wurden die Einsatzkräfte der Bundesanstalt Technischen Hilfswerks Ortsverband Fulda zu einer vermissten Suche alarmiert. Nach einer kurzen Einsatzbesprechung in der Unterkunft machten sich die erste und die zweite Bergungungsgruppe auf den Weg in Richtung des Niesiger Waldes.

Nach der Ankunft wurden die Einheiten eingeteilt und zum systematischen absuchen losgeschickt. Das am Morgen theoretisch erlernt, konnte so in die Tat umgesetzt werden. Während des Absuchvorgangs kam der Funkspruch: "Mayday, Mayday, Mayday!!" rein, und teilte mit das einer unserer Kameraden bei der vermissten Suche abgerutscht ist, sich dabei den Kopf angeschlagen hatte und jetzt bewusstlos in einer Grube liegt.

Nach kurzer Erkundung, wurden die Einsatzkräfte erneut eingeteilt um den Verunglückten Kameraden aus der eingestürzten Bunkerruine zu Bergen, bzw. den Rettungsdienst zu alarmieren und an der Einsatzstelle einzuweisen. Schnell fanden sich Schaulustige an der Einsatzstelle ein. Um zu sehen was eigentlich los ist.

Nach der vorortigen Erstversorgung wurde der verunglückte Kamerad mittels Bergetuch und Bergewanne befreit und aus dem Waldteil transportiert. Während des Transportes wurde er von den Schaulustigen abgeschirmt und dann an den Rettungsdienst übergeben.

Allen viel ein Stein vom Herzen, als sie ihn endlich in die Hände des medizinischen Personals übergeben konnten.

Darauf wurde den Einsatzkräften mitgeteilt, dass es sich bei dem ganzen um eine Einsatznahe Übung handelte und der verunglückte Kamerad die Situation nur gespielt hatte. Nochmals konnte man beobachten, wie allen der Rest „Schutt“ vom Herzen fiel.

Nach kurzem verlasten des Materials traten Sie gemeinsam den Heimweg in die Unterkunft an der Ludwig-Beck-Str. 34 in Fulda an. Abschließend fand eine Nachbesprechung statt, bei der jeder sein Erlebtes kund tun konnte. Danach wurde der Dienst beendet.

Gegen 21:30 kam desselben Abends, kam eine Voralamierung der Leitfunkstelle Fulda rein: "Achtung, Voralamierung für Sonntag früh, vermisste Person in Hünfeld. Vermutlich größerer Sucheinsatz bei Sonnenaufgang!". Gegen 06:30 Uhr wurde dann eine Vollalamierung der Ortsverbände Fulda, Hünfeld und Neuhof ausgelöst. So kann man sehen wie schnell aus Spaß - Ernst werden kann, jedoch waren die Einsatzkräfte so bestens im Thema.

           

 

Bericht: Christian Sauer (BÖ - OV Fulda)
Fotos: Christian Sauer