Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

Eichenzell/Kerzell, 10.04.2009

Einsatz Kerzell

Brandgeschädigter Stall abgestützt


Gegen 05:00 Uhr wurde die Führungsschleife des Ortsverbandes Fulda ausgelöst, der Grund dafür, war ein in der Nacht in Brand geratener Stall. Der Zugtrupp des Ortsverbandes Fulda traf um 05:20 Uhr an der Einsatzstelle ein, gegen 06:00 Uhr traf auch die nachgeforderte Fachgruppe Räumen zur Beräumung an der Einsatzstelle ein.

Nach einer Begehung von Baufachberater Oliver Renz (THW Hünfeld) stand fest das akute Einsturzgefahr im vorderen Bereich des Stalls bestand. Da die Existenz des Landwirtes bedroht war, entschieden sich Feuerwehr und THW dafür, den Stall soweit abzustützen, das wenigstens ein Notbetrieb auf möglich ist.

Durch diese Entscheidung wurden gegen 12:30 Uhr auch die Bergungsgruppen der Ortsverbände Fulda und Hünfeld zur Einsatzstelle alarmiert. Um die angebrannten Stützpfosten des Stalls mit dicken Balken abzustützen.

Gegen 18:30 Uhr war die Gefahr gebannt, die Einheiten des THW konnten das Material auf die Fahrzeuge verlasten und den Heimweg antreten.

                                                                   

 

Bericht: Christian Sauer (BÖ - OV Fulda)
Fotos: Christian Sauer | Konstantin Lotz

 


Angefordert durch: Leitfunkstelle Fulda
Einsatzort: Eichenzell-Kerzell
Einsatzdauer: 10 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: Mannschafts-Transport-Wagen, Geräte-Kraft-Wagen 1, Instandsetzungs-Kraft-Wagen, Kipper, Bergungs-Räum-Gerät
Eingesetzte Helfer: 25 Helfer
Weitere Beteiligte: div. Feuerwehren, THW Hünfeld

 

Bilderstrecke
Einsatz Kerzell
THW Fulda Gallery System