Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

, 10.08.2012

Bundesjugendlager in Landshut

... Jugend des Ortsverband Fulda war auch vor Ort


Vom 01.08.2012 bis zum 08.08.2012 war Landshut BLAU.
Hunderte THW-Fahrzeuge und Helfer prägten das Stadtbild.
Der Grund dafür war das Bundesjugendlager, dass alle 2 Jahre in einer anderen deutschen Stadt und Bundesland durchgeführt wird.
4200 Jugendliche und mehrere hundert Betreuer waren in die „THW-Stadt“ nach Bayern gereist. Eine Woche konnten die Jugendlichen sich in Wettkämpfen messen, das goldene, silberne oder bronzene Abzeichen erwerben oder an Ausflügen, Spielen, Workshops und vielem anderem mehr teilnehmen ...

Mittendrin in der „Zeltstadt“, war die THW-Jugend Gruppe aus Fulda.
10 Jugendlichen und 4 Betreuern hatten sich auf den Weg nach Landshut mit 2 Fahrzeugen und Hänger gemacht.
Vor der Abfahrt waren viele Vorbereitungen und Planungen notwendig.

Am 01.08.2012 haben sich die Jugendlichen und Betreuer um 6.00 Uhr in Fulda getroffen um das letzte Gepäck zu verladen. Dannach ging es auch schon sofort los. 362 Kilometer nach Süden in die bayrische Stadt Landshut.
Nach Ankunft hieß es erstmal Zelte aufbauen, den Zeltfußboden verlegen, die Feldbetten aufbauen und den Stromanschluss an das Lagernetz herstellen. Das dauerte bei 3 Zelten lange.

In der Woche standen neben dem Besuch der Gabelstapler-Firma Jungheinrich auch der Besuch der Bavaria-Filmstadt an wo viele Filme wie, „die Wilden Kerle 5“, „Wicki“ oder die Serie „Sturm der Liebe“ gedreht wurden. Man konnte z.B. einen eigenen kleinen Film drehen oder auch in die Kulisse von dem Film „Das Boot“ reinschauen.

Natürlich standen auch bei dem guten Wetter Schwimmbadbesuche an. Der „Aqua Park“ als Baggersee oder das „Elypso“ als Erlebnisbad waren ein sehr schönes Ausflugsziel.

Auf der Burg Trausnitz, die auf einem Berg in Landshut steht, hat die THW-Jugend eine Burgführung gebucht wodurch uns die Geschichte von Landshut näher gebracht wurde.
Am Sonntag konnte man den Bundeswettkämpfen der Jugend zuschauen.
Bundesnminister des Inneren Friedrich war anwesend und führte die Siegerehrung durch und informierte sich ausgiebig über die Arbeit in den THW Jugendgruppen.
Junghelfer aus Fulda erwarben das Bronzene Leistungsabzeichen der THW Jugend.

Am 08.08.2012 mussten die Jugendlichen um 6.00 Uhr aufstehen, ihre Feldbetten und nach dem Frühstück die Zelte und den Boden abbauen und in den Fahrzeugen verlasten.

Dannach haben sie sich auf den Rück nach Fulda gemacht nach einer ereignisreichen Wochen.

Nach Rückkehr in die Unterkunft konnte aber nicht ausgeruht werden, sondern die Fahrzeuge mussten entladen und die Zelte wieder zum trocknen aufgebaut werden.
Nach den schönen Erlebnissen und den Erinnerungen freuen sich alle schon nächstes Jahr auf das Zeltlager der Landesjugend in Hessen.

        

 

Bericht: Jan Fäller (Junghelfer)
Fotos: Jan Fäller (Junghelfer)

 

Weblink
Webseite zum BuJuLa

 

Weblink
Bilderstrecke zum Bundesjugendlager