Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

Eichenzell, 02.08.2010

LKW Brand

... THW entlud brennende Papierollen


Kurz vor 02:00 Uhr ist am frühen Montagmorgen auf der Autobahn A7 bei Eichenzell im Kreis Fulda ein folgenschwerer Lkw-Brand ausgelöst worden.

Der Fahrer eines - mit 16 Papierrollen voll beladenen - Sattelzuges war auf der A7 in Richtung Kassel unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Fuldaer Dreieck und Fulda-Mitte registrierte der Fahrer plötzlich einen Leistungsabfall des Fahrzeuges. Der Lkw fing sofort Feuer. Die Folge war ein riesiger Feuerwehreinsatz in der Nacht, aufwändige Lösch- und Bergungsarbeiten, sodass die Voll- und Teilsperrung der Rhön-Autobahn fast acht Stunden andauerten.

Um 02:56 Uhr wurde die Fachgruppe Räumen des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Fulda angefordert, um den LKW mit Hilfe des Bergeräumgerätes (Radlader) entladen zu können. Bis zum Eintreffen des THW um 03:25 Uhr mussten immer wieder aufflackernde Glutnester abgelöscht werden. Da während des Entlade Vorgangs mit dem weiteren Auflodern der Flammen gerechnet werden musste, blieben vier Wasser führende Fahrzeuge vor Ort.

Nach einigen Komplikationen konnte gegen 07:00 Uhr auch das THW die Einsatzstelle verlassen.

          

 

Bericht: Christian Sauer (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit)
Fotos: Christian Fischer (Zugführer)

 


Angefordert durch: FFW Eichenzell
Einsatzort: A7 (höhe Eichenzell)
Einsatzdauer: ca. 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MTW ZTr, BrmG, Kipper
Eingesetzte Helfer: 4 Helfer
Weitere Beteiligte: FFW Eichenzell, Welkers, Petersberg, Fulda, Künzell

 

Bilderstrecke
LKW Brand
THW Fulda Gallery System

 

Weblink
LKW-Brand auf A7: Fahrer konnte sich retten - Vollsperrung - NEU: VIDEO
Osthessen-News.de