Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Impressum




 
Aktuelle Nachrichten

Hünfeld/Rückers, 07.09.2007

Unterstützung bei Verkehrskontrolle

THW sorg für die Erleuchtung


Gegen 16:30 Uhr wurde die 2. Bergungsgruppe des THW OV Fulda zur Unterstützung nachalarmiert.

Die Verkehrskontrollen fanden ab 17:00 Uhr zum einen an der B 27,Fahrtrichtung Fulda-Hünfeld, Parkplatz in der Gemarkung Rückers, zum anderen an der B 254, Fahrtrichtung Großenlüder-Fulda, Parkplatz in der Gemarkung Maberzell, statt.

Da die Kontrollen von den Polizeikräften bis in die Morgenstunden des 08.09.2007 andauern sollten, wurden die Einsatzstellen durch die THW-Helfer ausgeleuchtet. Hierzu wurden insgesamt 13 Strahler mit einer Gesamtleistung von 13000 W installiert. Um eine möglichst blendfreie Ausleuchtung zu erzielen kam auch Spezialgerät der Fachgruppe Beleuchtung Typ A aus Neuhof, in Form von insgesamt 6 HQI-Ballonleuchten, sogenannte Powermoons, mit einer Gesamtleistung von 6000 W, zum Einsatz.

Die Stromversorgung wurde mit je einem 20kVA Stromerzeuger des THW gewährleistet. Für den Fall des Ausfalls einer dieser Aggregate stand an jeder Kontrollstelle ein weiteres 13kVA Notstromaggregat zur Verfügung.

Bei den Kontrollen wurden neben der Überprüfung des verkehrssicheren Zustandes der Fahrzeuge auch die Personalien, sowie die Daten der jeweiligen Fahrzeughalter von den Beamten kontrolliert. Sporadisch wurden auch Alkoholtests durchgeführt. Grobe Verstöße konnte die Polizei jedoch nicht feststellen.

Die Kontrollen wurden gegen 03:00 Uhr beendet.

Abschließend zogen die Verantwortlichen von Polizei und THW ein positives Resümee. Der Gesamteinsatzleiter der Polizei bedankte sich bei den insgesamt 15 THW Helfern der Ortsverbände Neuhof und Fulda für die professionelle Ausleuchtung der Kontrollstellen. Diese trug maßgeblich am sicheren gelingen des Einsatzes bei.
Der Einsatzleiter der Kräfte des THW, Florian Kraus, Ortsbeauftragter des THW OV Neuhof, lobte vor allem das sehr gute und kameradschaftliche Zusammenspiel der beiden Ortsverbände.

Verwendetes Einsatz-Equipment des THW:

  • 5 Fahrzeuge
  • 1x 20 KVA NEA mit Lichtmast
  • 1x20 KVA NEA
  • 2x 13 KVA Notstromaggregate
  • 6x Powermoons
  • 13x Flutlichtstrahler


      
 

Bericht: Gerd Balzer (Helfer - OV Fulda)
Fotos: unbekannt

 


Angefordert durch: Polizei Fulda
Einsatzort: B27 Richtung Hünfeld

 

Bilderstrecke
Unterstützung bei Verkehrskontrolle
THW Fulda Gallery System